Reiki Fortbildung

Möglichkeiten der Reiki Fortbildung

Grundlegend gibt es im traditionellen Usui Reiki drei Grade: der erste Grad für Einsteiger, der zweite Grad für Fortgeschrittene und der Meistergrad für Meister und Lehrer. Der 1. und 2. Grad Reiki dauert traditionell 2-3 Tage. Der Meistergrad ist mehrjährige Ausbildung zum Erlangen der Meisterschaft in der Methode der Natürliches Heilung mit Reiki. Je nach Reiki-Stil können die Dauer und der Inhalt der Ausbildung variieren.

Shingon Reiki bietet mit allen drei Graden Möglichkeiten der Fortbildung, weil die Shingon Reiki Seminare in Theorie und Praxis sehr in die Tiefe gehen. In der Shingon Reiki Meisterausbildung kommen noch etliche Seminare hinzu, für deren Inhalte im 1. und 2. Grad kein Platz ist. Das bedeutet, dass man auf den Ebenen des 1. und 2. Grades sehr viel mehr lernen kann, wenn man das Optimum aus den Möglichkeiten mit Reiki und Buddhistischer Heilkunst herausholen mag.

Shingon Reiki ist kein anderes Reiki. Shingon Reiki basiert von der Reiki-Kraft und den Lehrinhalten auf dem traditionellen Reiki nach Mikao Usui, Chujiro Hayashi und Hawayo Takata. Im Shingon Reiki sind die Inhalte des Usui-System der Natürlichen Heilung Usui Shiki Ryôhô und der Methode der Natürlichen Heilung mit spiritueller Lebensenergie nach Usui Usui Reiki Ryôhô und der Buddhistischen Heilkunst und Buddhistischen Psychologie vereint. Daher kann bereits der 1. und 2. Grad Shingon Reiki eine enorme Fortbildung für normale Reiki-Anwender darstellen.

Im Rahmen der Ausbildungen im Shingon Institut – Dr. Mark Hosak bekommst du die Fortbildungs-Seminare im Rahmen von Ausbildungspaketen bereits inklusive und erheblich günstiger.

Reiki Fortbildungs-Seminare

Für jeden, der den 1., 2., oder 3. Grad im Usui Reiki innehat, stehen folgende Reiki-Fortbildungsseminare zur Verfügung:
Shingon Reiki 1
Shingon Reiki 2
Shingon Reiki Praktiker
Shingon Reiki PSI-Abwehr
Shingon Reiki Kristallmagie
Shingon Reiki Lichtkörper Meditationen
Shingon Reiki Tempel Feng Shui
Symbologie der Reiki-Symbole
Wirbelsäulen-Reiki 
Japanische Kultur und Spiritualität
Reiki und Sinnlichkeit
Reiki und Schamanismus
Reiki und Magnetismus
Reiki und Magie
Qigong Reiki
Gendai Reiki 1
Gendai Reiki 2
Gendai Reiki Meister – Shinpiden
Reido Reiki 1
Reido Reiki 2

Reiki Fortbildung im Bereich Buddhismus

Buddhistische Geistheilung
Buddhistischer Altar
Spirituelle Kalligrafie
Kuji-Kiri 1 – Karma- und Schutz-Meditationen
Kuji-Kiri 2 – Die 9 Siegel des Drachenschwerts
Kuji-Kiri 3 – Die 9 Mudras übersinnlicher Fähigkeiten
Kuji-Kiri 4 – Die 9 Mantras der Kriegermönche zum Überwinden von Gefahren
Kuji-Kiri 5 – Das Handwerkszeug der buddhistisch-daoistischen Magie
Die 5 geheimen Kräften des HRIH
Medizinbuddha Einweihung und Meditationen
Erweckung des inneren Feuers
Magic Buddhas
Meditation der Drei Mysterien
Einweihung und Meditation in beliebte Mantras
Spirituelle Sterbebegleitung
Buddhistische Massage

Allgemeines zur Shingon Reiki Fortbildung

Jeder einzelne Grad ist eine Einführung in einen neuen Bereich der Möglichkeiten mit Reiki und somit ein Einstieg auf ein weiteres Plateau. Auf der Ebene des 1. Grades lässt sich mehr machen, als im 1. Grad Reiki erlernt werden kann. Einerseits reicht die Zeit von zwei bis drei Tagen kaum aus, um alle Inhalte zu lehren und zu üben. Andererseits steigen die Fähigkeiten der Wahrnehmung und Erfahrungen durch die kontinuierliche Anwendung von Reiki, so dass auf dieser Basis das jeweilige Wissen durch Reiki Fortbildung mit neuen Inhalten vertieft werden kann. Genauso verhält es sich mit dem zweiten Grad und dem Meistergrad.

Im Shingon Reiki gibt es etliche Möglichkeiten der Reiki Fortbildung im Rahmen von zusätzlichen Seminaren zu den Ebenen aller drei Reiki-Grade. So ist es möglich, wahlweise zu bestimmten Themen die Fähigkeiten mit Reiki zu erweitern. Die Erweiterungen zur Fortbildung im Shingon Reiki beziehen sich auf der Erforschung der Quellen des Mikao Usui, wie sie auf dem Gedenkstein bei seinem Grabe beschrieben werden und weiteren daraus resultierenden Themen. Dazu gehören östliche und westliche Weisheitslehren, die buddhistische Geistheilung des Esoterischen Buddhismus, des japanischen Schamanismus Shintô und der japanischen Magie Shugendô.

Die Meisterausbildung im Shingon Reiki umfasst daher eine Sammlung auf der Basis des Usui Reiki und verschiedenen Seminaren der Reiki Fortbildung, Sitzungen und Heimlehrgängen. Unabhängig von der Meisterausbildung, können diese Seminare auch einzeln besucht werden.

An den Seminaren der Reiki Fortbildung kann jeder teilnehmen, wer mindestens den ersten Grad Reiki innehat. Und das bezieht sich wirklich nur auf traditionelles Usui Reiki und nicht auf Shingon Reiki oder einen anderen Stil. Von daher ist die Möglichkeit der Reiki Fortbildung stilunabhängig.

Im Manual eines jeden Seminars gibt es Anwendungen zu mehreren Themen. Zu jedem Thema gibt es eine Übung für den 1. Grad und eine Übung für den 2. Grad mit Symbolen. So kann sich jeder aussuchen, ob er mit oder ohne Symbole arbeiten will.

Die einzelnen Fortbildungen des Shingon Reiki findest du in den Beiträgen dieser Website. Wenn dich die Seminare interessieren und du sehen möchtest, was in nächster Zeit so ansteht, kannst du das auf folgender Seite des Shingon Instituts – Dr. Mark Hosak einsehen. Dort ist auch die Möglichkeit der Anmeldung zu Seminaren.

Für weitere Fragen stehen Dr. Mark Hosak und sein Team gerne bereit. Einfach eine Mail an office-at-markhosak.com. Das -at- einfach in ein @ austauschen.

Nützliche Artikel über Reiki und Buddhistische Heilkunst

 

Buddhistische Heilkunst

Einführung in Shingon Reiki

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk von Dr. Mark Hosak ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Nicht kommerziell – Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.

5 Replies to “Reiki Fortbildung”

  1. Pingback: Buddhistische Geistheilung und Heilmeditation - shingon-reiki.de

  2. Pingback: Kalligrafie - shingon-reiki.de

  3. Pingback: Meiji-Zeit - shingon-reiki.de

  4. Pingback: Usui Lebensregeln - shingon-reiki.de

  5. Pingback: Quellen des Mikao Usui im Shingon Reiki - shingon-reiki.de

Schreibe einen Kommentar